Bannerbild

Verkehrsrecht

Im Verkehrsrecht ist unsere Arbeit von langjähriger Erfahrung geprägt. Wir zählen das Verkehrsrecht zu einem der Hauptarbeitsgebiete unserer Kanzlei. Bereits ein einfacher Verkehrsunfall, bei dem die Haftung des Unfallgegners eindeutig feststeht, kann bei der Schadenregulierung durch die gegnerische Haftpflichtversicherung mit Problemen verbunden sein. Dies hängt mit der komplexen und umfangreichen Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes und der Obergerichte zur Schadensberechnung zusammen. Wussten Sie eigentlich schon, dass die gegnerische Haftpflichtversicherung Ihre Rechtsanwaltskosten zu tragen hat, wenn Sie einen Verkehrsunfall nicht verschuldet haben und zur Durchsetzung Ihrer Schadensersatzansprüche einen Rechtsanwalt beauftragen?

Folgende Schwerpunkte bestimmen unsere Arbeit im Verkehrsrecht:

  • Durchsetzung von Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüchen nach einem Verkehrsunfall
  • Schadenmeldung gegenüber der Vollkaskoversicherung
  • Verteidigung in Bußgeldverfahren (z.B. bei Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit)
  • Abwenden eines Fahrverbots oder der Entziehung der Fahrerlaubnis
  • Verteidigung in Strafverfahren wegen eines Verkehrsdelikts (z.B. Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Trunkenheit im Straßenverkehr)
  • Maßnahmen bei erhöhtem Punktestand im Fahreignungsregister (ehemals Verkehrszentralregister)

Kontakt und
Termin­vereinbarung

Beckmann Rechtsanwälte
Schwanenwall 36-38
44135 Dortmund

0231 95807870
0231 95807878

info@beckmann-rechtsanwaelte.de

Seite empfehlen

So erreichen Sie uns

Beckmann Rechtsanwälte
Schwanenwall 36-38
44135 Dortmund

0231 95807870
0231 95807878

info@beckmann-rechtsanwaelte.de

Anwälte

Rechtsanwalt & Notar
Paul Beckmann

Rechtsanwältin
Susanne Fischer

Rechtsanwalt
Klaus-Dieter Lappe

Rechtsanwalt (in Bürogemeinschaft)
Helmut Beckmann

Mitglied im

Deutscher Anwalt Verein Logo